Mediterranean Griechenland, Loutraki

Das Zentrum für Rehabilitation und Genesung in Loutraki ist eines der modernen Rehabilita-tionszentren in Europa. Das Zentrum befindet sich auf einem privaten Grundstück von 40.000 m2, umgeben von einer wunderschönen Natur mit malerischem Blick auf den Golf von Korinth und das Gerania-Gebirge. Vom Flughafen Athen ist das Zentrum in nur einer Stunde Fahrt über die Autobahn zu erreichen.

Einrichtung

Das Rehabilitationsgebäude hat eine Gesamtfläche von 6.700 m2 mit einer Gesamtkapazität von 100 Betten: 23 Drei-Bett-Zimmer, 12 Zwei-Bett-Zimmer, 2 Einzelbett-Suiten und 1 Vier-Bett-Intensivstation. Das Zentrum umfasst auch über 250 Parkplätze, Empfangsbereich, Cafeteria, Ambulanzbereiche, Außenbereiche für Patienten und Erholungsbereiche, auch ein Gästehaus für die Begleitung, Besucher oder ambulante Patienten. Jedes Zimmer ist mit Folgendem ausgestattet: Geräumiges Badezimmer (mit Dusche) gemäß Richtlinien für Behinderte, Klimaanlage, Kleiderschrank, Kühlschrank, Fern-sehen, Telefon, WLAN.

Speisen

Der Ernährungsplan der Patienten wird in Zusammenarbeit mit den behandelnden Therapeuten je nach deren Ernährungs-bedürfnissen und deren jeweiligem klinischen Zustand festgelegt. Die Mahlzeiten werden im Haus von professionell ausgebildeten Köchen zubereitet.

Personelle Ausstattung

Zu dem medizinischen Personal gehören ein Physiotherapeut, ein Neurologe und ein Orthopäde, die jeweils mit Ärzten verschiedener Fachrichtungen zusammen-arbeiten. Die Ärzte sind alle hervorragend in dem Gebiet der Rehabilitation ausgebildet und verfügen über zahlreiche Ab-schlüsse und einen soliden Praxishintergrund. Dies ermöglicht ihnen, einen hohen Standard an medizinischen Dienstleistungen und Behandlungen anzubieten.

Medizinische Versorgung

Das Zentrum bietet hochspezialisiertes Personal in allen Bereichen der Rehabilitation sowie modernste Ausrüstung und ein umfassendes Angebot an Rehabilitationsleistungen in einer modernen, freundlichen Umgebung, die den besonderen Anforderungen sowohl stationärer als auch ambulanter Patienten gerecht wird.

Die Abteilung für Physiotherapie umfasst die Rehabilitation der Atemwege, des Herz-Kreislauf-Systems, der Orthopädie und der Neurologie mit besonderem Schwerpunkt auf kinetische Behinderungen. Das Physiotherapieprogramm ist auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten des Patienten zugeschnitten. Ziel der Physiotherapie ist die Stärkung der Muskeln, die Verbesserung der Kraft, die Erhöhung der Flexibilität und des Gleichgewichts, die Behandlung von Störungen des Muskeltonus und der Sensorik sowie die Verbesserung der Funktionalität des Patienten, z.B. Transport, Aktivitäten des täglichen Lebens (ADL). Die Physiotherapeuten des Zentrums wollen mit Hilfe technologischer Unterstützung und wissenschaftlicher Erkenntnisse die Unabhängigkeit des Patienten stärken und dessen Lebensqualität verbessern.

Die Aquatherapie-Abteilung verfügt über zwei beheizte Innenpools auf zwei Ebenen (Erdgeschoss, Keller). Die Hydrotherapie eignet sich für eine Vielzahl von neurologischen, orthopädischen und rheumatischen Erkrankungen. Die richtige Wassertemperatur in Abhängigkeit von der Grunderkrankung und dem Training sowie die Hilfe von speziell geschultem Personal sorgen für Erleichterung, Entspannung, Krafttraining, erhöhen die aerobe Kapazität und verbessern den Bewegungsbereich der Gelenke.

Die Abteilung für Ergotherapie und Selbsthilfe vermittelt die erforderlichen Fähigkeiten, um die täglichen Abläufe und produktiven Aktivitäten des Patienten zu verbessern. Nach der ersten Beurteilung des Patienten mit Schwerpunkt auf sensorische Fähigkeiten wird ein individueller Plan für jeden Patienten ausgearbeitet, um eine langfristige Wiederherstellung der Autonomie des Individuums bezüglich Alltagsaktivitäten wie z.B. Nahrungszunahme, persönliche Hygiene, Kleiden und Schuhe anziehen sicherzustellen.

Die Sprachtherapieabteilung bietet Therapie für Patienten mit Schluck-, Ess- und Kommunikationsstörungen.

Die Abteilung für soziale Dienste und psychologische Unterstützung bietet die Wiedereingliederung des Patienten in die Gesellschaft sowie soziale Dienste und familiäre Unterstützung an.

Die Abteilung für Ernährung ist für die Erstellung personalisierter Diätspeisepläne verantwortlich, die auf die Krankengeschichte und den Energiebedarf jedes Patienten zugeschnitten sind.

Ambulantes Rehabilitationsprogramm
Das Zenrum kann Ihnen auch ein ambulantes Rehabilitationsprogramm anbieten. Eine Beurteilung des Patienten erfolgt durch einen Physiater, der beim ersten Besuch ein individuelles Rehabilitationsprogramm in Abhängigkeit von Zustand, Alter und den damit verbundenen Zustand des jeweiligen Patienten festlegt.

Kosten

Kosten nach Anfrage

Interessiert?

Füllen Sie gleich das Formular aus und sichern Sie sich einen zusätzlichen Preisnachlass!

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Menü

Zu Ihrer Person